Rostocker Zoo + Darwineum

Seepferdchen im Zoo Rostock

Begegnen Sie 1.700 Tieren aus aller Welt - Auge in Auge mit Eisbären und Löwen oder bei den täglichen Fütterungen der Seehunde, Seebären und Pinguine. Auch in den Erfahrungsstationen neben den Tieranlagen zum spielerischen Ausprobieren ist Erlebniszeit im Rostocker Zoo.

Nahezu täglich erleben Sie hier Veranstaltungen für die ganze Familie; auch den Kindergeburtstag können Sie hier einmal ganz anders feiern. Es gibt Abenteuerspielplätze und zu jeder Jahreszeit Tierkinder zu beobachten. Mit mehr als 530.000 Besuchern gehört der Zoo zu den beliebtesten Tourismuszielen Norddeutschlands, er wurde als "Familienfreundliche Einrichtung“ ausgezeichnet. Mit 56 Hektar einzigartiger Parklandschaft ist der Rostocker Zoo der größte an der deutschen Ostseeküste und mit 111 Jahren einer der traditionsreichsten. 

Öffnungszeiten des Rostocker Zoo: Täglich ab 9 Uhr. Eingänge Barnstorfer Ring (Parkplatz) und Trotzenburg (Straßenbahn)

Tierpatenschaft für DIE Seepferdchen im Rostocker Darwineum

Entgegen häufiger Annahme findet man die kleinen Fische in der Ostsee leider nicht, denn sie brauchen etwas wärmere Gewässer, wie zum Beispiel das Meer rund um Neuseeland. Im Darwineum des Rostocker Zoos haben einige von Ihnen nun auch eine neue und warme Heimat gefunden.

Als Ferienpark mit dem selben Namen freuen wir uns sehr, die Patenschaft für die Seepferdchen im Rostocker Zoo übernehmen zu dürfen.